//cdn.shopify.com/s/files/1/0602/4940/7687/products/293-frick-_KOTTERSTEGER-210312-Studio-Fotosession-1268.jpg?v=1664977915
//cdn.shopify.com/s/files/1/0602/4940/7687/products/294-frick-_KOTTERSTEGER-210312-Studio-Fotosession-1270.jpg?v=1664977915
//cdn.shopify.com/s/files/1/0602/4940/7687/products/292-frick-_KOTTERSTEGER-210312-Studio-Fotosession-1258.jpg?v=1657200086
    icon
    Lamm
    icon
    Kühlversand

Lamm einheimisch

gemischt, für ein traditionelles Lammbratl

0 Kundenbewertungen
Responsive image

Vom Frickhof

Von heimischen Bauern

0-km-Transportwege

24,90 €

Inhalt 1000 g (24,90 € / kg) – sofort lieferbar
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kooperation mit heimischen Bauern!

Im Wipptal gibt es viele kleine Nebenwerbsbauern, welche mit Leidenschaft Lämmer und Kitzer in ihren kleinen Ställen halten. Den Sommer verbringen die Tiee auf zahlreichen Almen im Wipptal, wie z.B. im Ridnauntal. Sie fressen dort hochwertiges Gras, würzige Almkräuter, frisches Quellwasser und halten so die Alm vor der Verwaldung frei. Im Winter fressen sie gutes Heu. Somit haben wir neben der artgerechten Haltungsform die Garantie für eine unvergleichliche Fleischqualität.

Bei uns erhalten Sie für einen Lammbraten eine Auswahl an Rippen, Schulter, Schlögel und Rücken vom Lamm von heimischen Bauern aus dem Wipptal und gern auch immer wieder mal von den Lämmern des „Villnösser Brillenschafes“ unseres Neffen Clemens.

Wann ist Lamm ein Lamm?
Nun, in Deutschland ist die Frage viel schneller beantwortet als in Grönemeyers „Mann“-Originalsongtext: Wenn das Tier seinen ersten Geburtstag feiert, ist Schluss mit Lamm. Danach darf es als Schaf, Hammel oder Widder weiterleben.

Lamm vom Frickhof und von Wipptaler Bauern

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Brennwert 243.0
Fett 18.0 g
Eiweiß 19.0 g

yes

Kooperation mit heimischen Bauern!

Im Wipptal gibt es viele kleine Nebenwerbsbauern, welche mit Leidenschaft Lämmer und Kitzer in ihren kleinen Ställen halten. Den Sommer verbringen die Tiee auf zahlreichen Almen im Wipptal, wie z.B. im Ridnauntal. Sie fressen dort hochwertiges Gras, würzige Almkräuter, frisches Quellwasser und halten so die Alm vor der Verwaldung frei. Im Winter fressen sie gutes Heu. Somit haben wir neben der artgerechten Haltungsform die Garantie für eine unvergleichliche Fleischqualität.

Bei uns erhalten Sie für einen Lammbraten eine Auswahl an Rippen, Schulter, Schlögel und Rücken vom Lamm von heimischen Bauern aus dem Wipptal und gern auch immer wieder mal von den Lämmern des „Villnösser Brillenschafes“ unseres Neffen Clemens.

Wann ist Lamm ein Lamm?
Nun, in Deutschland ist die Frage viel schneller beantwortet als in Grönemeyers „Mann“-Originalsongtext: Wenn das Tier seinen ersten Geburtstag feiert, ist Schluss mit Lamm. Danach darf es als Schaf, Hammel oder Widder weiterleben.

Lamm vom Frickhof und von Wipptaler Bauern

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Brennwert 40/400
Fett 18.0
Eiweiß 19.0

yes

Brauchen Sie Hilfe?

Wir sind für Sie da: daniela@frick.bz.it
+39 0472 764 937
MO – FR
08:30 – 12:00 Uhr

Zahlungsarten

Das Gefühl Fleisch mit reinem Gewissen und voller Bewusstsein zu essen – unbeschreiblich!

Paul Frick
Responsive image

Das könnte Sie auch interessieren!